DOS x86 Emulator

Alte DOS Anwendungen und DOS Spiele unter Windows Vista zum Laufen bringen mit dem DOS x86 Emulator

Die meisten alten DOS-Programme funktionieren leider nicht mehr unter Windows Vista. Wer noch alte DOS Spiele oder sonstige DOS Software hat und diese unter Windows Vista verwenden will, dem kann der kostenlose DOS Emulator weiter helfen.

DOSBox ist ein freier x86-Emulator, der das Betriebssystem DOS und die in dessen Ära gebräuchliche Hardware nachbildet. Ziel ist das Ausführen älterer, DOS-basierter Software, die mit modernen Computersystemen nur eingeschränkt oder gar nicht kompatibel ist.

Wolfenstein 3D
Mit dem DOS Emulator laufen alte Spiele Klassiker, wie z.B. Wolfenstein 3D

Hier noch ein paar Hinweise zur Bedienung der DOS Box:

Um die deutsche Tastaturbelegung dauerhaft einzustellen, öffnen Sie die Datei dosbox.conf in einem Text-Editor, gehen Sie ans Ende der Datei (unterhalb der mit [autoexec] bezeichneten Zeile) und fügen Sie dort den folgenden Befehl ein:

keyb gr

Speichern Sie die Datei ab.

Um in der Dosbox auf ein Verzeichnis zugreifen zu können, müssen Sie es „mounten“. Wenn Ihr Spiele Order sich beispielsweise befindet bei C:\Spiele dann tippen Sie in der DOS Box ein:

MOUNT C C:\Spiele\

ab jetzt können Sie mit dem DOS Emulator auf das Verzeichnis „Spiele“ zugreifen und die dortigen Programme ausführen. Sie können diesen Eintrag ebenfalls dauerhaft in der Datei dosbox.conf im Abschnitt [autoexec] eintragen.

Sie können beim DOS Emulator in den Vollbildmodus schalten, indem Sie bei der Tastatur gleichzeitig [ALT] und [Enter] drücken. Ansonsten funktioniert bei diesem DOS Emulator alles so wie beim alten MS-DOS von früher. Eine Hilfefunktion können Sie mit dem Befehl „Help“ einblenden.

Hier geht es zum Download vom DOS Emulator
Dosbox – Download »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.