Linkliste WordPress-Plugins zum download

Kostenlose WordPress-Plugins zum download für Ihren Blog

Wer zum bloggen einen WordPress-Blog verwendet, der kann mit nützlichen Zusatztools, sog. „Plugins“, die Funktionalität seines WordPress Blogs erweitern. Die WordPress Plugins müssen Sie per FTP auf Ihren Webspace in den Ordner „wp-content/plugins“ laden. Im Admin-Menu von WordPress müssen Sie die Plugins dann noch aktivieren und ggf. einen PHP-Code im Template einfügen. Hier finden Sie eine kleine Liste mit nützlichen WordPress-Plugins: Kostenlose WordPress-Plugins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.