My Bloody Valentine – neu im Kino

Mit „My Bloody Valentine“ gibt es mal wieder einen neuen Horrorfilm im Kino.

Als Tom (Jensen Ackles) nach 10 Jahren in seine Heimatstadt Harmony zurückkehrt, werden schnell böse Erinnerungen wach. Vor 10 Jahren hat er das Valentinstag-Massaker erlebt und überlebt. Damals hatte der Bergmann Harry Warden in einer Blutnacht 22 Menschen getötet – mit seiner Spitzhacke. Toms damalige Freundin Sarah (Jaime King) freut sich über Toms Rückkehr. Doch als der Valentinstag naht, geht das Morden wieder los. Denn Harry Warden wurde nie gefasst.

My Bloody Valentine 3D – Kino Trailer

„My Bloody Valentine 3D“ entführt die Genre-Fans nicht nur in den Horror eines verlassenen Bergwerks. Der Film ist auch der erste 3D-Horrorfilm überhaupt. In den Hauptrollen sind Jensen Ackles („Smallville“, „Supernatural“) und Jaime King („The Spirit“, „Sin City“) zu sehen. Regie führt Horror-Experte Patrick Lussier („Wes Craven presents Dracula“-Trilogie).

Regie: Patrick Lussier, mit Jensen Ackles, Jaime King, Kerr Smith, Tom Atkins u.a.

Kinostart: 21. MAI 2009 im Verleih der Kinowelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.