NVIDIA GeForce GTX 275 – neue Grafikkarte

NVIDIA hat die neue Grafikkarte GeForce GTX 275 vorgestellt. Die Grafikkarte zeichnet sich durch eine erstklassige Grafik-, Physik- und Rechenleistung aus – und dies alles zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

NVIDIA GeForce GTX 275 Auf Basis der GT200-Architektur verfügt die GeForce GTX 275 über 240 Prozessorkerne, arbeitet mit 1.404 MHz, enthält 80 Texture Processing Units, 448 Datenleitungen und einen 896 MB fassenden Framebuffer. Preislich ist die GTX 275 zwischen der GTX 260 und der GTX 285 angesiedelt.

Die GeForce GTX 275 unterstützt NVIDIAs PhysX-Technologie, die CUDA-Technologie zur Beschleunigung von Applikationen, NVIDIA 3D Vision für ein umfassendes Stereoscopic Gaming und ist Windows-7-kompatibel. Ausgeliefert wird die GPU mit den Treibern GeForce Release 185 für eine optimale Performance; unterstützt wird auch die Funktion Ambient Occlusion.

Außer der GeForce GTX 275 stellt NVIDIA das GeForce Power Pack #3 zum Download bereit. Es enthält eine umfangreiche Sammlung von PhysX- und CUDA-fähiger Software. Dazu zählen drei neue Applikationen für die PhysX-Hardware-Beschleunigung, ein PhysX-Patch für Ascarons Sacred 2: Fallen Angel, eine Demo und ein Benchmark für Star Tales, ein sehr anspruchsvolles Social Networking Game vom chinesischen Entwickler QWD1 sowie den Source Code für den PhysX Screensaver für Community Modding und Distribution. Komplettiert wird das Power Pack mit den beiden neuen CUDA-Applikationen MotionDSP vReveal und SETI@home.

Die NVIDIA GeForce GTX 275 wird ab Mitte April bei ASUS, BFG, EVGA, Galaxy, Gigabyte, Inno3D, Leadtek, MSI, Palit, Zotac, PNY, Point of View, Sparkle, Gainward und XFX verfügbar sein. Der Preis: 239 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.