StudiVZ will gegen MatheVZ klagen

MatheVZ soll Domain rausgeben – StudiVZ will alle VZ-Adressen für sich alleine beanspruchen. Ob das rechtens ist, will MatheVZ vor Gericht klären.

MatheVZ bietet im Internet Mathe-Übungsblätter und Unterrichtsmaterialien zum Download an. Der Holtzbrinck-Konzern hingegen betreibt unter StudiVZ und SchülerVZ die größten deutschen Online-Communities. StudiVZ verlangt von MatheVZ nun, dass sie ihr Internetangebot umbenennen und unter neuer Adresse ins Netz stellen sollen. Wenn Sie der Aufforderung nicht nachkommen, will StudiVZ vor Gericht klagen. Die Mathe-Seite will nicht kleinbeigeben und es auf einen Prozess ankommen lassen, denn Sie haben ihre Seite ebenfalls als Marke eingetragen. Somit dürfte der Streit um MatheVZ zum Präzedenzfall werden. Ach ja, im übrigen haben auch viele Verbraucherzentralen ( z.B. www.vz-nrw.de) das Kürzel „VZ“ in ihrem Domainnamen. Wer hat hier jetzt wohl die älteren Rechte?

Weblinks:
mathevz.net
studivz.net

Weitere Berichte:
spiegel.de
zdnet.de
basicthinking.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.