Within The Woods Kurzfilm von Sam Raimi

„Within The Woods“ ist ein Studentenfilm, ein Low Budget Horror-Kurzfilm von Kult-Regisseur Sam Raimi aus dem Jahr 1978.

within-the-woods Das Budget für diesen Horrorfilm betrug lediglich 1.600 Dollar. Mit diesem Super 8 mm Film sollten Investoren für die spätere Produktion von „Tanz der Teufel“ (The evil dead) gefunden werden. In dem Kurzfilm spielte bereits Bruce Campbell mit, der später auch in „Tanz der Teufel 1 und 2“, sowie in „Armee der Finsternis“ die Hauptrolle übernahm.

Regisseur Sam Raimi wurde später bekannt u.a. durch die Evil Dead Trilogie, die Spider-Man Filme, sowie den aktuellen Kino Horrorfilm „Drag Me To Hell“.

Handlung von Within The Woods:
Vier Studenten wollen ein Wochenende in einer Blockhütte im Wald verbringen. Einer der Freunde (Bruce Campbell) entweiht jedoch eine alte indianische Begräbnisstätte, wodurch er zu einem Zombie mutiert. Dieser knapp 32-minütige Kurzfilm diente Sam Raimi vor allem als Experimentierfeld mit der Kamera. Viele Ideen aus „Within the Woods“ finden sich später in The Evil Dead wieder. „Within the Woods“ ist teilweise sehr ähnlich zu „The Evil Dead“, so dürfte Kennern von Tanz der Teufel z.B. die vor der Hütte hin und her schwingende Bank auffallen. Von der Originalfilmrolle existieren leider nur noch wenige Aufnahmen in schlechter VHS-Qualität:

Within The Woods – Teil1
Within The Woods – Teil2

Regie: Sam Raimi
Darsteller: Bruce Campbell, Ellen Sandweiss, Scott Spiegel und Mary Valenti.