Flickr bietet Fotos auf gettyimages an

Getty Images und Flickr präsentieren Kollektion kreativer Fotos von den Mitgliedern einer der größten Foto-Communities der Welt

Getty Images, der weltweit führende Anbieter von visuellen Inhalten und anderen digitalen Medien, und Flickr, eine Tochter von Yahoo! und eine der weltweit größten Foto-Communities, gaben heute den Start der Flickr-Bildkollektion bekannt. Damit ist es den Kunden von Getty Images möglich, tausende inspirierende und unerwartete Fotos zu lizenzieren, für die die Mitglieder der Flickr-Community bekannt sind.

„Wir sind begeistert, unseren Kunden diese bahnbrechende Kollektion anbieten zu können“, erläutert Jonathan Klein, Mitbegründer und Chief Executive Officer von Getty Images. „Wir sind vom Talent der Nutzer von Flickr sehr beeindruckt und besonders stolz darauf, unsere Branche wieder einmal in eine neue und aufregende Richtung zu führen. Wir sind sehr gespannt, wie unsere Kunden auf diese ständig wachsende Kollektion reagieren werden.“

„Diese Kollektion zeigt deutlich, warum Flickr zu Recht als die ‚Augen der Welt‘ bezeichnet wird, da unsere Fotografen ihre Bilder und Eindrücke mit der ganzen Welt teilen“, sagt Kakul Srivastava, General Manager, Flickr. „Für uns ist es ein wichtiger Schritt, unseren Mitgliedern durch diese Partnerschaft die Möglichkeit zu geben, ihre Fotos den Kunden von Getty Images weltweit zur Verfügung zu stellen. Wir freuen uns darauf, dabei zuzusehen, wie sich die Kollektion im Laufe der Zeit entwickeln wird, so wie sich auch Flickr selbst immer weiterentwickelt.“

Die erfahrenen Bildredakteure von Getty Images wählten mit ihrer großen Expertise im Bereich der Lizenzierung digitaler Inhalte sowie dem Wissen über die Bedürfnisse der Kunden die entsprechenden Bilder aus. Die Sammlung enthält eine Vielzahl konzeptioneller Fotos, beispielsweise Szenen aus dem Alltag und reale, authentische Themen sowie regional relevante Inhalte. Die Kollektion wird Monat für Monat um tausende von neuen Bildern ergänzt und wird so den sich weiterentwickelnden Bedürfnissen der Kunden entgegenkommen. Die Fotos der Flickr-Kollektion werden in den Lizenzmodellen ,Lizenzfrei‘ (royalty-free) und ,Lizenzpflichtig‘ (rights-managed) angeboten.

„Die Flickr-Kollektion lebt von den Bildern der Menschen, die Teil der Kollektion sind“, so Andy Saunders, Vice President of Creative Imagery bei Getty Images. „Mit der Kollektion definieren wir den Begriff „Stock-Fotografie“ neu – denn sie macht es unseren Kunden noch leichter, Fotos zu finden und zu lizenzieren, die unkonventionell und authentisch sind und die aus einer bislang unentdeckten Quelle stammen.“

Getty Images wird die Kollektion durch die Einladung weiterer ausgewählter Flickr-Mitglieder kontinuierlich ausbauen. Flickr-Mitglieder, die sich für die Einbindung ihrer Fotos in die Sammlung entscheiden, profitieren von der globalen Reichweite und Vertriebsstärke von Getty Images und können damit ihre Bilder optimal vermarkten. Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit, auf die herausragende Expertise und Erfahrung im Bereich des Rechtemanagements von digitalen Medien zurück zu greifen. Die Flickr-Kollektion ist unter gettyimages.de/flickr verfügbar

CASIO Digitalkamera HIGH SPEED EXILIM EX-FH20

Die CASIO Europe GmbH und ihr Mutterkonzern, CASIO Computer Co. Ltd., die Einführung der neuesten EXILIM Digitalkamera, der HIGH SPEED EXILIM EX-FH20, bekannt. Diese eindrucksvolle neue Kamera ermöglicht ultraschnelle Aufnahmen mit bis zu 40 Fotos pro Sekunde und nimmt Hochgeschwindigkeitsfilme mit bis zu 1.000 fps auf.

Im März dieses Jahres stellte CASIO mit der EXILIM Pro EX-F1 die schnellste Digitalkamera der Welt vor*. Dank der ultraschnellen Serienbild-Funktion mit 60 Fotos pro Sekunde und der ultraschnellen Filmaufnahme mit bis zu 1.200 fps können Anwender mit der EX-F1 jeden wichtigen Moment einfangen und sogar Bewegungen festhalten, die das menschliche Auge sonst nicht wahrnimmt. Diese Funktionen haben zur Entwicklung einer völlig neuen Art der Digitalfotografie beigetragen und wurden von Hobby- und Profifotografen gleichermaßen hoch gelobt.

*Stand 16. September 2008, basierend auf einer CASIO-Untersuchung zu Digitalkameras für den Verbrauchermarkt.

Während die Hochgeschwindigkeits-Funktionen, die selbst von den weltbesten digitalen Spiegelreflexkameras nicht erreicht werden, von der EX-F1 übernommen wurden, zielt die Entwicklung der neuen HIGH SPEED EXILIM EX-FH20 auf eine breitere Zielgruppe ab. Neben der vereinfachten Bedienung, mit allen Aufnahmemodi über nur einem Einstellrad, erweitert CASIO die EX-FH20 um einen 20fach optischen Zoom in einem überraschend kompakten Gehäuse, mit dem die Kamera 27% kleiner und 28% leichter als die EX-F1 ist. Mit ihrer Geschwindigkeit und ihrem Bedienkomfort ist diese Kamera sprichwörtlich eine Klasse für sich. Aufgrund dieser einzigartigen Eigenschaften führt CASIO zusammen mit der neuen EX-FH20 die neue HIGH SPEED EXILIM Serie ein. Zu dieser Serie gehört neben der vorgestellten Kamera auch die noch schnellere EX-F1. CASIO ist fest davon überzeugt, dass die revolutionären Fähigkeiten der HIGH SPEED EXILIM Kameras völlig neue Anwendungsgebiete für die Digitalfotografie eröffnen.

Die EX-FH20 ist ab Ende September 2008 zu einem voraussichtlichen Ladenverkaufspreis von 500 Euro im Handel erhältlich. Weitere Informationen unter highspeed.exilim.de