Online-Wahlkampf – Parteien auf studiVZ

studiVZ startet eine „Wahlzentrale“ zur Bundestagswahl 2009 – Web 2.0 Wahlkampf der politischen Parteien im Internet

„Meine Stimme zählt!“ – unter diesem Motto startet Deutschlands größtes Social Network zum Superwahljahr 2009 eine groß angelegte Aktion für alle 13,5 Millionen Mitglieder:

Die „Wahlzentrale“, die ab Mitte Mai in studiVZ und meinVZ online ist, bietet einen schnellen und direkten Kontakt zu den Parteien und Kandidaten sowie vielfältige Informationen zu allen in diesem Jahr anstehenden Wahlen. Mit dem Button „Meine Stimme zählt!“, den sich jeder in das eigene Profil laden kann, werden über 10 Millionen wahlberechtigte VZ-Nutzer – darunter 70 Prozent aller Erst- und Jungwähler – mobilisiert. Darüber hinaus erhalten die Nutzer aktuelle Hintergrundinformationen, Umfragen, Videos und Analysen von ausgewählten Medien- und Kooperationspartnern wie dem ZDF, Spiegel Online, ZEIT Online, tagesspiegel.de, Cicero und politik.de.

Von der Wahlzentrale aus, die prominent von Mai bis September in studiVZ und meinVZ eingebunden ist, sind die Mitglieder nur zwei Klicks von den geprüften Partei- und Kandidatenprofilen entfernt. Zahlreiche Extra-Funktionen wie Video- und Audio-Player, RSS-Feeds, Newsletterfunktion oder der Micro Blog-Status unterstützen und motivieren zum Dialog innerhalb des Netzwerkes. Ab August gibt es in der Wahlzentrale zusätzlich eine Deutschland-Wahlkarte, die alle Kandidaten in den insgesamt 299 Wahlkreisen vorstellt.

Markus Berger-de León, CEO studiVZ Ltd.: „Mit unserer Aktion ‚Meine Stimme zählt!‘ wollen wir Millionen junger Wähler mobilisieren, politische Inhalte neuartig vermitteln und den Dialog zwischen politischen Entscheidungsträgern und unseren Mitgliedern deutlich erhöhen. Wir sind überzeugt, dass unsere Aktivitäten den Wahlkampf entscheidend prägen werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.