BlackBerry-Smartphone als Diktiergeraet

BlackBerry-Smartphones besitzen viele Funktionen, wie Mobiltelefon-, E-Mail-Push-, Multimedia-Nutzung, Attachment-Viewing sowie eine Integration in bestehende IT-Systeme, und das alles von unterwegs.

blackberry-smartphone Wer professionell diktieren oder Sprachnachrichten, die über die reine Wiedergabe hinausgingen, aufnehmen wollte, brauchte aber bislang ein zusätzliches Diktiergerät, wodurch ein Versand von diesem ans Büro kompliziert und langwierig war. Das gehört mit der Weltneuheit „Findentity Mobile Dictate“ von Thax Software für BlackBerry-Smartphones der Vergangenheit an. Ist die Software installiert, lässt sich das Gerät in einen Diktiermodus mit einfacher Einhandbedienung schalten. Ausgewählte Tasten und der Trackball sind dann mit Funktionen wie bei professionellen Diktiergeräten belegt.

Was bisher beim BlackBerry-Smartphone unmöglich schien, wie das Erstellen praktisch beliebig langer Diktate bzw. Sprachnachrichten mit Vor- und Zurückspulen, nahtlosem Einfügen, Löschen und Überschreiben von Passagen, Setzen von Lesezeichen und Zuordnen von Bearbeitungsprioritäten, ist damit möglich. Das System macht ein Diktiergerät nicht nur überflüssig, sondern bietet weit mehr Funktionen als die bisherige Technik.

Das für die Sprachaufzeichnung verwendete Format ist kleiner als das im professionellen Bereich bisher übliche DSS- und bis zu 20mal kleiner als das WAV-Format. Per Knopfdruck werden die Diktate weltweit per E-Mail in kürzester Zeit ans Büro versandt, wo auch für die Umwandlung in Text durch eine Spracherkennungssoftware möglich ist.

Die Software wird in Kürze als unabhängige Lösung für BlackBerry-Geräte für 149 Euro zzgl. MwSt. erhältlich sein. Die Abspielsoftware für den PC gibt es kostenlos dazu. Eine Testversion auf kann bereits jetzt von www.thax.de heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.