Laufzeit von Notebooks verlaengern

Mit der richtigen Kombination aus energiesparender Hardware, speziellen Akkus und sinnvollen Einstellungen erreichen manche Notebooks erstaunliche Akkulaufzeiten. 21 Stunden lautet der Rekord, den das Computermagazin c’t in der aktuellen Ausgabe 14/09 in einem Test festgestellt hat.

Notebook Den meisten Notebooks geht nach drei Stunden Laufzeit der Saft aus. Doch es gibt auch Geräte mit einer Kondition von acht Stunden und mehr – und zwar quer durch alle Baugrößen und Preisregionen. Möglich ist das durch den Einsatz von Hochkapazitäts- und Zusatzakkus, die statt des vorhandenen Akkus oder als Zusatzhardware eingebaut werden. Externe Akkus bringen das Energie-Management der Geräte hingegen durcheinander und kommen nur als Notlösung in Betracht.

Die großen Stromfresser im Notebook sind das Display, die Grafikkarte und der Prozessor. “Eine der wichtigsten Sparmaßnahmen ist es daher, das Display so dunkel wie gerade erträglich zu regeln und es beim Nichtbenutzen möglichst schnell auszuschalten”, rät c’t-Redakteur Jörg Wirtgen. Bildschirmschoner sollte man abstellen, animierte Desktop-Hintergründe schlucken ebenfalls unnötig Energie. Das Abspielen eines Videos verbraucht übrigens besonders viel Strom.

Wer beim Neukauf gleich auf Stromspartechnik achten will, sollte sich die Hardware genau anschauen: Die derzeit sparsamste Plattform ist Intels Atom Z-Prozessor, aber sie bringt wenig Rechenleistung. Einen guten Kompromiss bieten Systeme mit Intels LV- und ULV-Prozessoren. Soll 3D-Leistung mit langer Laufzeit kombiniert werden, braucht man die so genannte Hybrid-Technik, bei der man einen separaten Grafikchip ein- und ausschalten kann.

Für die kleine Geldbörse eignen sich Netbooks, die besonders klein und zurückhaltend in der Hardwareausstattung sind. Einige Modelle von Asus, Samsung und MSI weisen besonders lange Akkulaufzeiten von 8 bis 16 Stunden auf. Die Edel-Notebooks mit Stromspar-Technik von Dell und HP schaffen bis 21 Stunden – der Preis dafür ist allerdings ein unansehlicher, dicker Unterschnallakku. Acer und Lenovo verwenden kleinere Einschubakkus, halten dafür 9 bis 10 Stunden durch. Langläufer mit Spitzendisplay findet man bei Apple, sogar in 17-Zoll-Größe, aber auch bei einem von Sonys 13-Zöllern. Einen Mittelweg zwischen Preis und Größe hat Acer im Angebot.

Notebook ASUS M60VP

ASUS stellt mit dem ASUS M60VP seine neue Multimedia Schönheit vor. Das Notebook besticht durch eine elegante Aluminium Optik und überzeugt gleichzeitig selbst anspruchsvollste Cineasten mit außergewöhnlichem Filmgenuss.

Notebook ASUS M60VP Der edle, rahmenlose 16 Zoll Bildschirm mit LED Hintergrundbeleuchtung ist optimal auf das Widescreen-Format 16:9 abgestimmt und garantiert ein kontrastreiches Bild mit einer außergewöhnlichen Farbtiefe. Aktuelle Filme, aber auch Spiele können über das integrierte 8x DVD-Super Multi D/L Double Laufwerk abgespielt werden. Hierfür stehen dem Anwender bis zu 1 Terabyte Festplattenkapazität zur Verfügung. Für eine flüssige Darstellung sorgen der schnelle Intel® Core(TM) 2 Duo Prozessor sowie die schnelle ATI® Mobility Radeon(TM) HD 4650 Grafikkarte und 4 GB Arbeitsspeicher. Gepaart mit Dolby Home Theater Unterstützung sowie zwei Altec Lansing® Lautsprechern und vielen Schnittstellen inklusive HDMI garantiert der mobile Alleskönner spannende Unterhaltung für zuhause und unterwegs wie auch perfekte Funktionalität im Einsatz bei Standard Office Anwendungen.

Spezifikationen ASUS M60VP-6X030C

– Display: 16” HD 16:9 Glare Type, Auflösung: 1.366 x 768
– CPU: Intel® Core(TM) 2 Duo P8600 (2.40 GHz, 1.066 MHz FSB, 3 MB L2 Cache)
– Grafik: ATI® Mobility Radeon(TM) HD 4650 mit 1.024 MB GDDR3 VRAM
– Chipsatz: Intel® PM45
– Arbeitsspeicher: 4.096 MB DDR2-800 (2x 2.048 MB)
– Festplatte: 1.000 GB S-ATA (2x 500 GB 5400 U/min)
– Betriebssystem: Microsoft® Windows® Vista Home Premium (OEM)
– Laufwerk: 8x DVD-Super Multi D/L Double Layer
– Schnittstellen: Express Card, 8-in1 Card Reader, VGA out, 4x USB 2.0, E-SATA, Mikrofon, Kopfhörer, FireWire, HDMI, Bluetooth
– Netzwerk: LAN 10/100/1000 MBit/s, Intel® Wireless WiFi Link 5100 AGN
– Umfangreiches Multimedia Softwarepaket im Lieferumfang enthalten
– Besonderheiten: Express Gate, Nummernblock, HDMI, Altec Lansing® Lautsprecher, 2,0 MP Webcam, 16:9 Display, Fingerprint, Touch Sensor Control Panel, Aluminium ähnliche Optik
– Gewicht: ca. 3,3 kg inklusive 6 Zellen Li-Ion Akku
– Abmessungen: 395 x 277 x 44 mm
– 2 Jahre Garantie / 2 Jahre Pick-Up & Return Service / 2 Jahre Internationale Garantie

Verfügbarkeit und Preis
Das ASUS M60VP-6X030C ist ab Ende Juni zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1.099,00 Euro im Fachhandel verfügbar.

Laeuft Windows 7 auf Netbooks?

Das mit Spannung erwartete neue Microsoft Betriebssystem Windows 7 befindet sich in der letzten Aufwärmphase vor dem Start.

Windows 7 Windows 7 soll nicht nur Windows Vista ablösen – Auch das betagte Windows XP, welches noch immer auf vielen Mininotebooks im Einsatz ist, soll durch Windows 7 ersetzt werden.

Da bekanntlich Windows Vista auf Netbooks zu langsam oder gar nicht läuft, stellt sich die Frage, ob denn nun der Nachfolger Windows 7 auf einem Mininotebook mit normaler Konfiguration laufen wird. Interessant ist vor allem, wie sich Windows 7 auf Netbooks mit 1 GByte RAM verhält. Windows Vista zumindest ist bei so wenig Arbeitsspeicher überfordert und läuft zu langsam für einen vernünftigen Betrieb.

Ein Test von Golem geht der Frage nach, mit welchen Einbußen der Besitzer eines Mininotebooks bei einem Update auf Windows 7 rechnen muss.

Neue Notebooks der ASUS N-Serie im Computer-Fachhandel erhaeltlich

ASUS, eine der am schnellsten wachsenden Notebookmarken weltweit, erweitert sein Notebook-Portfolio um sechs neue Modelle der ASUS N-Serie.

Asus Notebook Mit dabei das erste 17,3 Zoll Notebook von ASUS – das N70SV. Der Multimedia Profi bietet mit seiner umfassenden Entertainment Ausstattung einen ergonomischen 16:9 Bildgenuss. Außerdem stellt ASUS weitere Produkthighlights im 15,6 und 15,4 Zoll Bereich wie auch ein neues 14 Zoll Notebook vor, die alle durch die typischen N-Serien Attribute bestechen. Ausgestattet mit energieeffizienter Hardware und aktuellen CPUs sind die Geräte besonders ausdauernd und leistungsstark zugleich. Das stylische Design mit abgerundeten Kanten und robuster Oberflächenbearbeitung überzeugt obendrein. Der mit 12 Zoll kleinste Neuzugang ist das kompakte, 1,9 kg leichte und dabei besonders kraftvolle ASUS N20. So adressiert das ASUS Six-Pack alle Multimedia-Liebhaber, die entsprechend ausgestattete Notebooks zum spitzen Preis-Leistungsverhältnis suchen.

ASUS N70 – Multimedia Profi im 17,3 Zoll Format
Mit der N70-Serie präsentiert ASUS seinen neuesten Multimedia Boliden aus der N-Familie. Ausgestattet mit einem 17,3 Zoll großen Display im 16:9 Format und der leistungsstarken NVIDIA GeForce GT130M Grafikkarte bietet das neue Notebook ein perfektes Kinoerlebnis zuhause und unterwegs. Mit einer Auflösung von 1.600 x 900 Bildpunkten stellt es Filme im nativen 16:9 Videoformat dar. Das Glare Type Display und die ASUS Splendid Video Intelligence Technologie sorgen dabei für zusätzliche Leuchtkraft sowie ein kräftiges Kontrastverhältnis. Für satten Sound direkt aus dem Notebook sind zudem Altec Lansing® Lautsprecher eingebaut. Und für alle, die zum Beispiel ihre Urlaubsbilder auf CD/DVD brennen möchten, verfügt das Gerät über ein 8-faches DVD Super Multi D/L Laufwerk. Neben einer Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten wartet das ASUS N70 zusätzlich mit einer HDMI-Schnittstelle auf.

ASUS N51VF – Smart und mobil
Ein weiteres Mitglied der preisgekrönten N-Serie ist das neue N51VF. Überzeugen kann das neue Mitglied im 15,6 Zoll Format durch die hochwertige Ausstattung, ein schickes Design und die benutzerfreundliche Sensor Bedienoberfläche. Als weitere Highlights integriert das N51VF eine leistungsstarke NVIDIA GeForce GT 130M Grafikkarte sowie eine 320 GB große Festplatte und eignet sich damit ideal zum Betrachten von Filmen im 16:9 Kinoformat. Weiteres Plus sind Extras wie die HDMI- und E-SATA-Schnittstelle sowie hochwertiger Altec Lansing® Lautsprecher.

ASUS N50VN & VC – Zwei ideale mobile Begleiter
Mit zwei neuen Modellen der N50-Serie erweitert ASUS sein erfolgreiches Portfolio im 15,4 Zoll Bereich. Wie ihre älteren Geschwister bestechen das N50VN und N50VC durch die umfangreiche Ausstattung und die stromsparenden Technologien. So integrieren beide Neuzugänge ein brillantes 15,4 Zoll Display mit Akku schonender LED Hintergrundbeleuchtung sowie die Super Hybrid Engine (SHE), die durch hocheffiziente Energie- und Leistungsanpassungen die Akkulaufzeit um zirka ein Drittel verlängert. Für weitere Energieeffizienz und Power sorgen leistungsstarke Intel® Core(TM) 2 Duo Prozessoren (P8400 beim N50VC; T6400 beim N50VN). Für den perfekten Multimediagenuss integrieren die Geräte zudem zwei Altec Lansing® Stereolautsprecher, einen HDMI-Anschluss und eine E-SATA-Schnittstelle sowie ein 8-faches DVD Super Multi D/L Double Layer Laufwerk zum Ansehen und Brennen von CDs/DVDs. Dank dieser Features und dem ansprechenden Design mit abgerundeten Kanten sowie einem Gewicht von unter 3 kg sind beide ASUS Neuzugänge ideale mobile Begleiter.

ASUS N81 – Mobility meets Multimedia
Das neue ASUS N81 ist der ideale Kompromiss aus Mobilität und Multimediagenuss und eignet sich für alle, die auf ansprechende Unterhaltung unterwegs nicht verzichten möchten. Ausgestattet mit neuester Intel Prozessortechnologie, üppigem 4 GB Arbeitsspeicher sowie der leistungsstarken ATI Mobility Radeon HD4650 Grafikkarte ist das N81 bestens für den Filmgenuss “on the go” geeignet. Das leuchtstarke 16:9-Display mit LED-Backlight besitzt eine 14-Zoll-Diagonale. Für den passenden Sound sind Boxen von Altec Lansing® eingebaut. Trotz der geringen Abmessungen von 363 x 263 x 25 – 35,7 mm und den leichten 2,6 kg verfügt das ASUS N81 über eine Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten. Für den mobilen Internetzugang ist ein Intel® WiFi Link 5100 AGN Modul mit an Bord, das einen schnellen kabellosen Zugriff auf 802.11 Wireless Netzwerke ermöglicht. Neben den gängigen Schnittstellen wie fünf USB 2.0 Ports, FireWire, Express Card, 8-in-1 Kartenleser, VGA Out verfügt das ASUS N81 auch über eine HDMI-Schnittstelle für den Anschluss eines externen Monitors oder Audiosystems sowie über eine Bluetooth Schnittstelle.

ASUS N20 – Business-Leichtgewicht mit Mehrwert
Der kleinste Neuzugang ist das ASUS N20. Trotz seiner handlichen Größe von 303 x 225 x 31 mm und einer Bildschirmdiagonale von 12,1 Zoll überzeugt das Leichtgewicht durch seine Funktionalität. Ausgestattet mit einem kraftvollen Intel® Core(TM) 2 Duo T5850 Prozessor, 3 GB Arbeitsspeicher und einer 250 GB großen Festplatte eignet sich das handliche Notebook ideal für den Arbeitseinsatz unterwegs. Ob klassische Office Applikationen, anspruchsvolle Grafikprogramme, umfangreiche Präsentationen oder die neuesten Kinofilme, der schnelle Sprinter ist für alle Eventualitäten gerüstet. Eine Vielzahl an Schnittstellen, inklusive HDMI- und E-SATA-Anschluss, garantiert maximale Flexibilität. Der integrierte Fingerprint Sensor und das Trusted Platform Modul (TPM) sorgen zudem für die nötige Datensicherheit – gerade im Business-Alltag.

Technische Spezifikationen und Preise im Überblick:

N70SV-TY043C
Prozessor: Intel® Core(TM) 2 Duo P8700 (2.53 / 1066 / 3 MB) – Betriebssystem: Windows Vista Home Premium (OEM) – Arbeitsspeicher: 4.096 MB DDR2 800 MHz – Festplatte: 640 GB S-ATA HDD 5400 U/min (2 x 320 GB) – Chipsatz: SIS 671 DX + 918 – Grafik: NVIDIA GeForce GT 130M / 1024 MB VRAM – Display: 17.3″ HD+ 16:9 Glare Type / 1.600 x 900 / LED Backlight – Laufwerk: 8x DVD Super Multi D/L Double Layer – Schnittstellen: 4 x USB 2.0, Bluetooth, Express Card, 8-in-1 Card Reader, VGA Out, Mikrofon, Kopfhörer, HDMI – Netzwerk: LAN 10/100/1000 MBit/s, WLAN 802.11 b/g/n – Akku / Netzteil: Li-Ion Akku 8-Zellen / 90 Watt – Besonderheiten: 1.3 MP Webcam, Bluetooth, 16:9 Display, HDMI, Express Gate, Altec Lansing® Lautsprecher, Dual HDD – Maße / Gewicht: 458 x 309 x 39~47 mm / ca. 4,2 KG – Garantie: 2 Jahre Pick-Up & Return Service
Preis für Deutschland und Österreich: 1.399 Euro

N51VF-SX039C
Prozessor: Intel® Core(TM) 2 Duo P8600 (2.4 / 1066 / 3MB) – Betriebssystem: Windows Vista Home Premium (OEM) – Arbeitsspeicher: 4.096 MB DDR2 800 MHz – Festplatte: 320 GB S-ATA HDD 5400 U/min – Chipsatz: Intel® PM45 – Grafik: NVIDIA GeForce GT 130M / 1024 MB VRAM – Display: 15.6″ HD 16:9 Glare Type / 1.366 x 768 LED Backlight – Laufwerk: 8x DVD Super Multi D/L Double Layer – Schnittstellen: FireWire, 3 x USB 2.0, E-SATA, Bluetooth, Express Card, 8-in-1 Card Reader, VGA Out, Mikrofon, Kopfhörer, HDM – Netzwerk: Intel® Wireless WiFi Link 5100 AGN, LAN 10/100/1000 MBit/s – Akku / Netzteil: Li-Ion Akku 6-Zellen / 90 Watt – Besonderheiten: Express Gate, Touch Sensor Panel, Nummernblock, HDMI, Altec Lansing® Lautsprecher, 2.0 MP Webcam, Bluetooth, 16:9 Display, LED Backlight – Maße / Gewicht: 369 x 276 x 29~43 mm / ca. 2,95 KG – Garantie: 2 Jahre Pick-Up & Return Service
Preis für Deutschland und Österreich: 1.099 Euro

N50VC-FP113C
Prozessor: Intel® Core(TM) 2 Duo P8400 (2.26 / 1066 / 3MB) – Grafik: NVIDIA GeForce 9300M GS / 512 MB VRAM – weitere Spezifikationen vgl. N50VN
Preis für Deutschland und Österreich: 849 Euro

N50VN-FP162C
Prozessor: Intel® Core(TM) 2 Duo T6400 (2.0 / 800 / 2MB) – Betriebssystem: Windows Vista Home Premium (OEM) – Arbeitsspeicher: 4.096 MB DDR2 800 MHz – Festplatte: 320 GB S-ATA HDD 5400 U/min – Chipsatz: Intel® PM45 – Grafik: NVIDIA GeForce 9650M GT / 1.024 MB VRAM – Display: 15.4″ WXGA Glare Type / 1.280 x 800 LED Backlight – Laufwerk: 8x DVD Super Multi D/L Double Layer – Schnittstellen: FireWire, 3 x USB 2.0, E-SATA, Bluetooth, Express Card, 8-in-1 Card Reader, VGA Out, Mikrofon, Kopfhörer, HDMI – Netzwerk: WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100/1000 MBit/s – Akku / Netzteil: Li-Ion Akku 6-Zellen / 90 Watt – Besonderheiten: 2.0 MP Webcam, Fingerprint, Nummernblock, Lichtsensor für automatische LCD Helligkeitsregulierung, Altec Lansing® Lautsprecher, Asus Health Ionizer, Express Gate – Maße / Gewicht: 369 x 276 x 29~43 mm / ca. 2,95 KG – Garantie: 2 Jahre Pick-Up & Return Service
Preis für Deutschland und Österreich: 899 Euro

N81VP-VX012C
Prozessor: Intel® Core(TM) 2 Duo P8700 (2.53 / 1066 / 3MB) – Betriebssystem: Windows Vista Home Premium (OEM) – Arbeitsspeicher: 4.096 MB DDR2 800 MHz – Festplatte: 320 GB S-ATA HDD 5400 U/min – Chipsatz: Intel® PM45 – Grafik: ATI Mobility Radeon HD4650 / 1.024MB VRAM – Display: 14.0″ HD 16:9 Glare Type / 1.366 x 768 LED Backlight – Laufwerk: 8x DVD Super Multi D/L Double Layer – Schnittstellen: 5 x USB 2.0, FireWire, E-SATA, Bluetooth, Express Card, 8-in-1 Card Reader, VGA Out, Mikrofon, Kopfhörer, HDMI – Netzwerk: Intel® Wireless WiFi Link 5100 AGN, LAN 10/100/1000 MBit/s – Akku / Netzteil: Li-Ion Akku 6-Zellen / 90 Watt – Besonderheiten: 1.3 MP Webcam, Fingerprint, Bluetooth, HDMI, Altec Lansing® Lautsprecher, Express Gate, 16:9 Display, LED Backlight – Maße / Gewicht: 363 x 263 x 25~35 mm / ca. 2,6 KG – Garantie: 2 Jahre Pick-Up & Return Service
Preis für Deutschland und Österreich: 1.399 Euro

N20A-2P154C
Prozessor: Intel® Core(TM) 2 Duo T5850 (2.16 / 667 / 2MB) – Betriebssystem: Windows Vista Home Premium (OEM) – Arbeitsspeicher: 3.072 MB DDR2 800 MHz – Festplatte: 250 GB S-ATA HDD 5400 U/min – Chipsatz: Intel® GM45 – Grafik: Intel® GMA X4500, bis zu 384MB shared – Display: 12.1″ WXGA Glare Type / 1.280 x 800 LED Backlight – Laufwerk: 8x DVD Super Multi D/L Double Layer – Schnittstellen: E-SATA, Bluetooth, Express Card, 8-in-1 Card Reader, VGA Out, Mikrofon, Kopfhörer, HDMI – Netzwerk: Intel® Wireless WiFi Link 5100 AGN, LAN 10/100/1000 MBit/s – Akku / Netzteil: Li-Ion Akku 6-Zellen / 65 Watt – Besonderheiten: 1.3 MP Webcam, Fingerprint, TPM, Bluetooth, HDMI – Maße / Gewicht: 303 x 225 x 31 mm / ca. 1,9 KG – Garantie: 2 Jahre Pick-Up & Return Service
Preis für Deutschland und Österreich: 939 Euro

Verfügbarkeit
Die neuen Modelle sind ab sofort im Fachhandel verfügbar.

Notebooks unter 1000 Euro im Test

Für einen starken Mobilrechner müssen Verbraucher heute nicht mehr allzu tief in die Tasche greifen. Ob hohe Rechenleistung, üppige Ausstattung und schickes Design – im unteren Preissegment findet sich ein riesiges Angebot.

Die PC-WELT hat in ihrer aktuellen Ausgabe (5/2009; EVT 3. April) zehn Notebooks bis 1000 Euro einem Vergleichstest unterzogen. Demnach bieten Modelle mit einem 15,4-Zoll-Display das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie sind echte Allrounder, lassen sich am Schreibtisch sowie unterwegs nutzen und bilden einen idealen Kompromiss aus Tempo, Ausstattung, Displaygröße und Akkulaufzeit.

Wer sein Notebook überwiegend als PC-Ersatz nutzen will, sollte ein Modell mit einem größeren Display wählen. Für unter 1000 Euro gibt es bereits zahlreiche Geräte mit einer entsprechenden Bildschirmgröße von 16 oder 17 Zoll. Allerdings bieten sie häufig weniger Rechenleistung und Ausstattung als vergleichbar teure Notebooks mit 15,4-Zoll-Display. Doch Vorsicht: Besonders günstige Laptops mit Großformat-Display sollten Verbraucher auf jeden Fall meiden. Die Bildqualität dieser vermeintlichen Schnäppchen ist laut PC-WELT oft enttäuschend.

PC-WELT-Testsieger ist das Notebook Acer Aspire 5930G-864G32Mn für rund 1000 Euro. Das Gerät überzeugt mit hoher Rechenleistung, einer guten Ausstattung und akzeptabler Akkulaufzeit. Darüber hinaus bietet das Acer Aspire genügend 3D-Grafikleistung für die meisten Spiele. Mit drei Kilo ist der Laptop allerdings relativ schwer. Mit einem PC-WELT-Preistipp versehen wurde Samsungs R510 Aura T5800 Driton (etwa 670 Euro). Das günstige Allround-Netbook eignet sich für Anwender, die zeitgemäße Rechenleistung und Ausstattung suchen, an beides aber keine besonders hohen Ansprüche stellen.